Videowettbewerb

Ein Videowettbewerb unter dem Hashtag #lifehackmuttererde. Hier zeigt ihr eure tollen Ideen um aus alten und kaputten Gegenständen andere, funktionierende und ebenso alte Dinge zu machen die ihren nutzen noch nicht aufgebraucht haben. Natürlich könnt ihr euch auch einfach von anderen für die zukunft inspirieren lassen, das bleibt alles euch überlassen!

So funktioniert der Wettbewerb:

Mit genialen Tricks raus aus der Wegwerfgesellschaft, das ist das Ziel des Videowettbewerbes #lifehacks für MUTTER ERDE. Im Wettbewerb sucht DIE UMWELTBERATUNG kurze Videos, die zeigen, wie das Leben von Elektrogeräten, Kleidung oder Plastik langfristig verlängert ODER etwas Neues, Sinnvolles daraus gemacht werden kann.

Dabei sind Anleitungen gefragt, die zeigen, wie man z.B. der in die Jahre gekommenen Lampe einen neuen Schirm zaubert, aus einem alten Hemd hübsche Kleidung für die Jüngsten näht oder aus Plastikverpackungen etwas Brauchbares bastelt. Wichtig dabei ist, dass die Lösung wirklich langlebig und im Alltag brauchbar ist, und auf facebook, instagram oder youTube mit dem hashtag #lifehackmuttererdegepostet wird.

Die besten Videos gewinnen übrigens tolle Preise: einen Reisegutschein im Wert von € 500,- und Kochlust PUR III Kochbücher der BIO HOTELS, Upcycling-Kunststücke von trash_design, einen hochwertigen Wassersprudler von sodaStream und Emaillegeschirr für unterwegs von RIESS. Die beste Gruppe gewinnt Kinogutscheine für eines der CINEPLEXX-Kinos. Teilnehmen können Einzelpersonen genauso wie Gruppen, Einsendeschluss ist der 16. Mai 2019.

Infos zum Wettbewerb #lifehacks für MUTTER ERDE, Anmeldung und Teilnahmebedingungen unter www.umweltberatung.at/lifehacks

(Fotoquelle: © tech_end Fotolia.com und Monika Kupka, DIE UMWELTBERATUNG)