Peer-Ausbildung - Starte dein eigenes Projekt!

Welche Möglichkeiten gibt es, klimafreundlich von A nach B zu kommen? Welche Auswirkungen hat es für Umwelt, Klima und Gesundheit, ob du mit Auto, Bus, Bahn oder Fahrrad fährst? Welche Angebote braucht es, damit junge Menschen in deinem Umfeld auf umweltfreundliche Verkehrsmittel umsteigen?
Diese Themen interessieren dich? Du willst deine Umgebung mit deinen IDEEN umweltfreundlicher machen und einen Beitrag zu einer sauberen und gesunden Luft leisten? Du bist zwischen 16 und 20 Jahre alt?

Dann werde eineR von 40 Peers und setze zusammen mit deinem Verein, deinem Jugendzentrum, deinen FreundInnen oder deiner Jugendgruppe vor Ort ein Projekt zum Thema Mobilität in deinem Umfeld um!
 

Das bringt dir die Peer-Ausbildung:

  • Du erfährst, was die Wahl des Verkehrsmittels und das Mobilitätsverhalten insgesamt mit Klimaschutz, Umweltschutz und Gesundheit zu tun haben
  • Du lernst spannende Fakten und Hintergründe zum Thema Mobilität und setzt dich damit auseinander, wie viele verschiedene Interessen und Aspekte bei der Planung von Verkehrswegen und dem Einsatz von Verkehrsmitteln beachtet werden
  • Du entwickelst eigene Ideen und machst daraus ein eigenes Projekt, das du dann praktisch umsetzt
  • Du erwirbst wichtige Projektmanagement-Kenntnisse wie die Erstellung eines Zeit- und Meilensteinplans oder die Vorgehensweise bei Sponsoring und Öffentlichkeitsarbeit
  • Du erhältst Infos und Mitmachmöglichkeiten zur politischen Jugendbeteiligung im Umwelt- und Gesundheitsprozess auf nationaler und internationaler Eben
     

So läuft die Peer-Ausbildung ab:

Insgesamt treffen wir uns zu 3 Seminaren, bei denen du zusammen mit den anderen Peers Inputs zum Thema erhältst und deine Projektidee entwickelst.
Parallel zu den Seminaren findet die >> Ausbildung zum Jugendmobil-Coach für die Jugend- und GruppenleiterInnen statt. So könnt ihr zusammen bei einzelnen gemeinsamen Programmpunkten euer Projekt ausarbeiten!
Zwischen den Seminaren setzt du dann mit deiner Gruppe dein Projekt um! Im Herbst gibt es dann zum Abschluss noch ein Reflexionstreffen.

Zeitplan:

  • Seminar 1: 08. - 10. Juni 2018
  • Seminar 2: 28. - 30. September 2018
  • Seminar 3: Oktober 2018 Reflexionstreffen (Termin wird noch bekannt gegeben)

 

Ort: Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien

Die Kosten für die Übernachtung und Verpflegung während der Seminare sowie die Fahrtkosten für die Seminare werden übernommen!

Noch Fragen? Dann melde dich bei uns!

Infos und Anmeldung bei Angelika: angelika.rainer@jugendumwelt.at

Bewerbungsfrist: 14. Mai 2018

 

Das Projekt wird gefördert von

Bildergebnis für bundesministerium für nachhaltigkeit und tourismus