Mut zur Nachhaltigkeit: Diskussion

Im Rahmen der kommenden Veranstaltung widmet sich Sebastian Bamberg folgendem Thema:
 
Zur Psychologie individueller Verhaltensänderung und gesellschaftlicher Aktivierung
 
Der Umweltpsychologe Prof. Bamberg erforscht seit vielen Jahren, wie sich das Umweltbewusstseins in Europa entwickelt.
Er kann darüber berichten, wie sich Veränderungen im Umweltbewusstsein auf unser Verhalten auswirken und welche Faktoren eine umweltschonende Handlungsweise fördern bzw. blockieren.

Sind wir auf dem Holzweg? Der Wald und die UN-Nachhaltigkeitsziele in globaler Perspektive

Wald ist in den Köpfen vieler Menschen ein Ort, der mit Ursprünglichkeit, Naturerlebnis, Freizeit und Erholung gleichgesetzt wird.
Wald ist aber vieles mehr, er ist Lebens- und Wirtschaftsraum und hat entscheidende Bedeutung für das ökologische Gleichgewicht auf unserem Planeten.

Umweltdialog: Wie sich Städte fit für den Klimawandel machen

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm Hitzetage über 30 Grad, Dürreperioden und Starkregen.
Die Auswirkungen des Klimawandels sind schon heute spürbar und stellen besonders Städte und ihre BewohnerInnen vor große Herausforderungen.
Erfahre im gekühlten Vortragssaal der Hauptbücherei Wien, wie sich Städte wappnen können, um für das Klima von morgen gerüstet zu sein.

Andrea Prutsch, Expertin für Klimawandelanpassung im Umweltbundesamt, spricht über Städte im Klimawandel und stellt anhand von gelungenen Beispielen mögliche Maßnahmen vor.

Seiten