Workshopreihe: Wie wir leben wollen – und können!

Spannende Workshopreihe zum Thema "Wie wir leben wollen - und können" an der Universität für angewandte Kunst in Wien:

1. Tag (19. August 2019, 9 – 16 Uhr, Universität für Angewandte Kunst Wien)
„Globalverstand. Das Gute Leben mit einem fairen Fußabdruck. Anleitung zu einem nachhaltigen Lebensstil. Für Welt-BürgerInnen und solche, die es werden wollen.“ Gemeinsam werden die ökologischen Auswirkungen unseres Lebensstils und unserer Konsumentscheidungen untersucht. Diese werden auf einem Modell-Hektar visualisiert und bieten somit eine anschauliche Diskussionsgrundlage 
(von und mit Wolfgang Pekny – Plattform Footprint)

2. Tag (20. August 2019, 9 – 16 Uhr, Universität für Angewandte Kunst Wien)
„Gut leben und gut leben lassen: welche Gesellschaft brauchen wir das gute Leben? Mögliche Forderungen an eine nachhaltige Politik. Für Welt-Staats-Bürger und solche die es werden wollen.“ (von und mit Fritz Hinterberger – Universität für Angewandte Kunst & Scientist4Future, Eva Maria Stadler – Universität für Angewandt Kunst sowie Carmen Frank und Harald Orthaber – FairNaWi)

3. Tag (21. August 2019, 9 – 16Uhr, Universität für Angewandte Kunst Wien)
„Wie verwandeln wir ein für uns wichtiges Thema mit einfachen Mitteln (Mobiltelefon, freie Apps) in einen starken Film?“ (von und mit Jörg Altekruse -youth4planet, Hamburg).

Ergebnis der drei Tage sind Videos zum Teilen im Internet, zeigen auf internationalen Festivals und überall, wo sich engagierte Menschen mit Globalverstand begegnen.
Nach dem Workshop geht’s erst richtig los – und raus in die Welt!

Die TeilnehmerInnen bekommen unterstützendes Material (Vorlagen) an die Hand und treffen sich in ihren Teams und werden über Online-Webinare (per ZOOM) gecoacht und z.B. über Feedback bei ihrem Storytelling unterstützt.
Im September findet dann ein Abschlussworkshop statt, um die Projekte zu optimieren und finalisieren. Während der FridaysForFuture-Aktionswoche von 20. bis 27.09. können die Filme präsentiert und bereits weitere Storytelling-Projekte auf der Grundlage der gewonnenen Erfahrungen starten. Zusätzlich zu dem Programm für die Jugendlichen bieten wir für den Stories4change-Workshop ein Training für potenzielle Facilitatoren weiterer derartiger Workshops an („We train the future future trainers“).

Alle Infos unter: http://wiewirlebenwollen.cooppa.at/

Datum: 
Montag, 19. August 2019 - 9:00 bis Mittwoch, 21. August 2019 - 16:00
Ort: 
Universität für angewandte Kunst Wien, Oskar-Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien