Mut zur Nachhaltigkeit: Die Politik der Zukunftsfähigkeit

Der aktuelle Zyklus der Reihe „Mut zur Nachhaltigkeit“ steht ganz im Zeichen der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs). Im Rahmen der kommenden Veranstaltung widmet sich Reinhard Loske folgendem Buch:

Die Politik der Zukunftsfähigkeit
Das Buch "Politik der Zukunftsfähigkeit" ist von der Deutschen Umweltstiftung zum wichtigsten "Umweltbuch des Jahres 2016" gewählt worden.In der Begründung heißt es: "Reinhard Loske entwickelt Inhalt und Ziel jeder Nachhaltigkeitspolitik entlang der Begriffe Effizienz, Substitution, Suffizienz, Subsistenz und Kooperation weiter, bleibt also nicht bei reiner Kritik stehen, sondern bietet auch Lösungen an. ... Die konstruktiven Vorschläge betreffen sowohl die gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse wie auch die Optionen des Individuums; sie bieten viel Reibungsfläche für so dringend benötigte Auseinandersetzungen."

DialogpartnerInnen:
Andrea Binder-Zehetner
,  Geschäftsführerin des Vereins Lokale Agenda 21 in Wien
Wolfram Tertschnig, Leiter der Abteilung Umweltförderpolitik, Nachhaltigkeit und Biodiversität im BMLFUW

Vortragender: Univ.-Prof. Dr. Reinhard Loske (Professur für Politik, Nachhaltigkeit und Transformationsdynamik; Universität Witten/Herdecke)  

Freier Eintritt

Veranstalter der Reihe „Mut zur Nachhaltigkeit“ sind BMLFUW, Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit der BOKU und Umweltbundesamt im Rahmen der Initiative Risikodialog*.
Mit freundlicher Unterstützung von: Kommunalkredit Public Consulting GmbH, Lidl Österreich GmbH, ÖkobusinessPlan Wien und der Stiftung "Forum für Verantwortung“ Deutschland.

* Weitere Partner im Risikodialog: Ö1, APG, BMGF, BMWFW, BOKU, BOREALIS und Klima- und Energiefonds.

 

ACHTUNG! Anmeldung bis 6.6.2017 unter http://www.umweltbundesamt.at/mutzurnachhaltigkeit

Datum: 
Donnerstag, 8. Juni 2017 - 18:00
Ort: 
Kommunalkredit Public Consulting (Türkenstraße 9, 1090 Wien)