HEWA - Der entscheidende Anstoß

Ein Projekt von: Sebastian Brandl, Emanuel Brandl, Sophie Weiss

“Müllvermeidung – Produktionsreduzierung”. Unter diesem Motto positionierte sich das Projektteam mit zwei eigens entworfenen und gebauten Mülleimern auf der BeSt, der größten Bildungsmesse Österreichs und versuchte mit einer unterschwelligen Botschaft so auf die Problematik des Mülls aufmerksam zu machen. Ziel war es, die PassantInnen bei einer alltäglichen Situation, nämlich beim Wegwerfen von Müll, mit der Frage “Was passiert damit?“ zu konfrontieren und sie so mit der Thematik in Berührung zu bringen. In verschiedenen Beobachtungs- bzw. Interaktionssettings konnten so insgesamt 85 Personen erreicht und somit ein “Gedankenpflänzchen” gesät werden.

                                                                                     >> zurück