POP UP Slam

Junge Ideen zu einer Welt ohne Erdöl!
(c) Silvia Benda-Khari

Beim „POP UP Slam“ präsentieren junge „SlammerInnen“ in Form von selbst geschriebenen Kurztext-Performances ihre Gedanken zu „einer Welt ohne Erdöl“! „POP UP“ heißt spontane Auftritte von Jugendlichen überall dort, wo Menschen direkt erreicht werden können: bei Festivals, in Einkaufszentren, auf Wanderwegen und vieles mehr… dezentral in ganz Österreich!

Mehr Infos, erste Eindrücke und Aufnahmen von den Auftritten folgen in den kommenden Monaten unter: https://energytransition.klimafonds.gv.at

 

 

 

 

Der POP UP Slam ist ein Format des Klima- und Energiefonds und findet in Kooperation mit der Jugend-Umwelt-Plattform JUMP statt.