Fokusarbeit 21/22: 1000 Zeichen für die Umwelt

Eine Fokusarbeit von: Sarah

Der Einfluss auf die Umwelt ist etwas sehr Persönliches und so muss jeder für sich entscheiden was wichtig ist. Mir ist es wichtig rücksichtsvoll zu sein und mir nicht mehr zu nehmen als ich brauche. Ich will das was ich habe wertschätzen.  Die Bedeutsamkeit erkennen die jeder Besitz von mir hat, die mit jedem Mal verwenden und jedem mal reparieren mehr wird. Bis er Charakter hat, die Vase die mir runtergefallen ist und die ich zwei Stunden geklebt habe, mein Handy bei dem ich selber den Bildschirm gewechselt habe und plötzlich fühlen sich diese gekauften Sachen persönlich an und sind für mich mehr wert als es das neueste Modell je sein könnte. Ein persönliches Beispiel an dem ich gerade Arbeite ist mein Interesse in Fashion.  Dabei versuche ich die Regeln der Trends zu ignorieren - Kleidung von letzter saison ist immer noch Kleidung die ich einmal super cool fand, und ich lasse mir nicht von Trends vorschreiben was ich cool finde. Das entscheide ich selbst!