Diskussion: Bildung der Zukunft

Begleiten statt lehren?

Wie können geeignete Bildungsansätze für eine nachhaltige Zukunft aussehen? Welche Rolle kommt den Lehrenden dabei zu? Wie viel Freiheit brauchen Kinder und wie viel Eigenverantwortung kann man ihnen zutrauen? Über diese und weitere Fragen diskutieren ExpertInnen aus dem Bereich nachhaltige Bildung. Auch das Publikum und Kinder aus verschiedenen Schulformen kommen zu Wort. Es geht nicht darum eine perfekte Lösung aufzuzeigen, sondern darum was traditionelle und alternative Bildungsansätze voneinander lernen können.

 

Anmeldung unter: 
https://www.eventbrite.com/e/bildung-der-zukunft-begleiten-statt-lehren-tickets-23200161307 

ExpertInnen:

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Franz Rauch - Forschender für Lehrerweiterbildung (Universität Klagenfurt)

Maria Pöcksteiner - Pädagogin, Gründungsmitglied und Organisation (Lernwerkstatt Pottenbrunn)

Birgit Gschweidl - Lehrkraft & Koordinatoren der Arbeitsgruppe für nachhaltige Bildung (BG & BRG Schwechat)

Annalen Schuh - Klimabotschafterin & Schülerin (Plant for the Planet)

Moderation: Fred Luks - Leiter Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit 

Event-Foto: www.flickr.com/photos/stupidmommy/4975127898

Datum: 
Donnerstag, 21. April 2016 - 16:30
Ort: 
WU Executive Academy Welthandelsplatz 1, 1020 Vienna, Austria