Universität für Bodenkultur Wien - Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit

Zivildienstersatz: 
Ja

Unterkunft / Verpflegung:

Einsatzbereich:

Tätigkeiten:

Allgemein

Das Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit (gW/N) unterstützt die Universität für Bodenkultur ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen. Es ist Motor und Impulsgeber  zu Themen des Globalen Wandels und der nachhaltigen Entwicklung. Das Zentrum ist ein Ort der interdisziplinären wissenschaftlichen Auseinandersetzung und bietet Lernräume für komplexe Zusammenhänge und innovative Ideen. Damit trägt das Zentrum dazu bei, zukunftsfähige Konzepte an die Gesellschaft zu vermitteln.

Seit 2010 widmet sich ein Team von über 20 Personen mit viel Herz und Engagement vielfältigen Aufgabenbereichen. Unsere allgemeinen Ziele sind:

  • Vernetzung, Austausch und Zusammenarbeit in den Bereichen Klima, globaler Wandel und Nachhaltigkeit fördern (sowohl intern als auch extern)
  • Nachhaltigkeit an der BOKU institutionell voranbringen - sowohl im akademischen Bereich (Lehre und Forschung) als auch im täglichen Betrieb (Umweltmanagement)
  • Als Ansprechstelle nachhaltige Projekte, Initiativen und Menschen fördern und unterstützen.

 

Tätigkeiten

Du arbeitest im Themenfeld „NACHHALTIGE BOKU“ mit. Dabei versuchen wir, das Thema Nachhaltigkeit an unserer Universität selbst voranzubringen.

Dabei kannst du uns unter anderem unterstützen:

  • Unterstützung der Prozesse, Maßnahmen und Projekte aus der BOKU Nachhaltigkeitsstrategie (Organisation, Recherchen, Aufbereitung von Unterlagen)
  • Unterstützung in der Lehre und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (Verwaltung, Aufbereitung von Lehrunterlagen)
  • Unterstützung des BOKU CO2 Kompensationssystems
  • ​Unterstützung beim BOKU Nachhaltigkeitstag (Vorbereitung, Durchführung) und anderen diversen Veranstaltungen
  • Unterstützung weiterer Projekte und Initiativen, die am gW/N angesiedelt sind (nach persönlichem Interesse, bedarfsorientiert

 

Anforderungen

  • Affinität und Engagement für Nachhaltigkeit
  • Bereitschaft zur Aneignung von Know-How in vielfältigen Bereichen und Themen rund um nachhaltige Entwicklung
  • Rasche Auffassungsgabe sowie selbstständiges Denken und Handeln
  • Freude an Teamwork und offener Teamkultur
  • Wohnort oder Wohnmöglichkeit in Wien
  • Wir bevorzugen Personen, die bereits in einem Studium (bevorzugt an der Universität für Bodenkultur) inskribiert sind oder ein solches abgeschlossen haben

 

Anzahl Plätze: 1
 

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft kann nicht bereitgestellt werden. Verpflegungsgeld wird zur Verfügung gestellt.