Nationalpark Kalkalpen

Zivildienstersatz: 
Ja

Unterkunft / Verpflegung:

Einsatzbereich:

Tätigkeiten:

Allgemein
 

Der Nationalpark oberösterreichische Kalkalpen im Sensengebirge und Rechraminger Hintergebirge ist das größte Waldschutzgebiet Österreichs. Er umfasst 20.850 Hektar und erstreckt sich über ein Seehöhe von 385 bis knapp 2000 Meter. Verborgene Schluchten, unberührte Bergbäche, naturnahe Wälder, aussichtsreiche Berggipfel und reizvollen Almen sind Lebensraum und Rückzugsgebiet für seltene und gefährdete Tiere und Pflanzen - zum Beispiel Luchs, Weißrückenspecht und Alpenbockkäfer sowie Clusius-Primel und Frauenschuh.

Tätigkeiten
 

  • Mitarbeit bei der Instandhaltung und Wartung der Besuchereinrichtungen
  • vorwiegend Freilandarbeiten
  • Mitarbeit bei Freilanderhebung im Rahmen der Forschungs- und Monitoringtätigkeit des Nationalparks

 

Anforderungen
 

  • Interesse an 12-monatigem Einsatz - Stelle wird von 1. Sept. 2017 - 31. Aug. 2018 besetzt
  • handwerkliche Fähigkeiten
  • Führerschein B
  • Interesse am Naturschutz
  • Engagement und Motivation

 

Unterkunft und Verpflegung
 

Unterkunft kann nicht bereitgestellt werden. Verpflegungsgeld wird zur Verfügung gestellt.