Landeskammer für Land- und Forstwirtschaft Steiermark

Zivildienstersatz: 
Ja

Unterkunft / Verpflegung:

Einsatzbereich:

Tätigkeiten:

Allgemein​
Leitbild Landwirtschaftskammer Steiermark

Vertrauen stärken durch Begleiten, Ermutigen und Gestalten – mit Zuverlässigkeit, Respekt, Ehrlichkeit und Nachhaltigkeit.

MISSION Wer die Landwirtschaftskammer Steiermark ist:
Die Landwirtschaftskammer Steiermark ist die Interessenvertretung für alle steirischen Bäuerinnen, Bauern und Grundeigentümer.
Sie sind führender Beratungs- und Bildungsanbieter für die Land- und Forstwirtschaft.
Ihr flächendeckendes Dienststellennetz in der Steiermark ermöglicht kundenorientierte Dienstleistungen und betriebsnahe Förderabwicklung.

VISION Was die Landwirtschaftskammer Steiermark macht:
Sie kennen die vielfältigen Herausforderungen ihrer Kunden.
Sie greifen fachliche und gesellschaftliche Entwicklungen auf, erarbeiten zukunftsorientierte Angebote und eröffnen neue Perspektiven.
Ihre Mitarbeiter sind kompetent und bilden sich ständig weiter – das ist für die Landwirtschaftskammer Steiermark ein besonderes Anliegen.
Mit ihrem professionellen Dienstleistungsangebot stärken sie nachhaltig den persönlichen und wirtschaftlichen Erfolg sowie die Lebensqualität ihrer Kunden.
Sie vermitteln die Bedeutung und Vielfalt der Land- und Forstwirtschaft.
 
WERTE Wofür dieLandwirtschaftskammer Steiermark steht:
Zuverlässigkeit. Ihre verlässlichen Mitarbeiter arbeiten mit Begeisterung und Engagement in der Landwirtschaftskammer.
Respekt. Es ist ein offener und wertschätzender Umgang mit Kunden und Mitarbeitern wichtig.
Ehrlichkeit. Ihre Kunden vertrauen ihnen.
Nachhaltigkeit. Ihre Arbeit ist langfristig ausgerichtet und hilft, die bäuerliche Land- und Forstwirtschaft über Generationen zu sichern.

 

Tätigkeiten

  • Mitwirken in der forstlichen Öffentlichkeitsarbeit und im forstlichen Marketing
  • Mitplanung, Koordination, Vor- und NAchbereitung von Veranstaltungen, Ausstellungen etc.
  • Mitarbeit im Bereich Naturschutz im Wald (Waldwirtschaftspläne, Förderung in Natura 2000 Gebieten etc.)
  • Unterstützung in der Waldpädagogik (Waldspiele Steiermark) und bei umweltpädagogischen Führungen
  • Unterstützung beim Biodiversitätsmonitoring
  • Klimafitte Waldwirtschaft (Mitarbeit bei Vorträgen, Exkursionen, Erhebungen etc.)

 

Anforderungen

  • ​Freude im Umgang mit Menschen
  • Interesse an Wald, Umwelt, Naturschutz
  • Vernetztes Denken (Wald in seiner Funktion als Wirtschaftsfaktor und als Faktor Naturschutz) - Multifunktionale Familienforstwirtschaft
  • Praxiswissen im Bereich Forstwirtschaft vorteilhaft
  • Gute organisatorische Fähigkeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Geschick im Umgang mit Menschen
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, CMS-Systeme für Websites, ev.GIS)
  • Führerschein der Klasse B
  • Unterstützung bei der Beratung der Waldbesitzer in allen forstfachlichen Fragen (Erhebung von Wald- und Umweltplänen)
  • Organisation und eventuell Abhalten von Vorträgen, Schulungen, Fachexkursionen und Mitverfassen von Fachartikeln zum Thema Natur- und Umweltschutz
     

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft kann nicht bereitgestellt werden. Verpflegungsgeld und Wohnkostenzuschuss werden zur Verfügung gestellt.

Fotoquelle: lk Steiermark