Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Zivildienstersatz: 
Ja

Unterkunft / Verpflegung:

Einsatzbereich:

Tätigkeiten:

Allgemein

Die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik ist die einzige Aus- und Fortbildungsstätte in Österreich für

  • AgrarpädagogInnen
  • UmweltpädagogInnen
  • Lehrkräfte aus dem landwirtschaftlichen Schulwesen
  • MitarbeiterInnen des landwirtschaftlichen Beratungs- und Förderungsdiensts

 

Die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik ist eine tertiäre Aus- und Weiterbildungseinrichtung für den Agrar- und Umweltbereich.

Neben den Bachelor- und Masterstudien Agrar- und Umweltpädagogik werden auch zahlreiche Fort- und Weiterbildungen wie z.B. der Jugendmobilcoach, MSc-Lehrgang Management & Umwelt, Gartentherapie, tiergestützte Therapie etc. angeboten.

Weiters ist die Hochschule in diversen nationalen und internationalen Entwicklungs- und Foschungsprojekten im Bereich der Umweltbildung aber auch der Landwirtschaft aktiv:

  • Green Care (Pflanzen- und tiergestützte Interventionen)
  • Berufsorientierung mit Nachhaltigkeitsbezug in Neuen Mittelschulen
  • NaturvermittlerInnen
  • Erhebungen des Bildungsbedarfs im Umweltbereich
  • Entwicklung von Spiel- und Lernmaterialien für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

 

Sie versteht sich als wissenschaftliches Kompetenzzentrum für das pädagogische Konzept "Grüne Pädagogik" und als eine innovative Partnerinstitution für Bildungs- und Beratungsprojekte.
Die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik ist eine auf Zukunft ausgerichtete Aus- und Weiterbildungseinrichtung für Pädagogik und Beratung mit starkem Engagement für eine nachhaltige Entwicklung.

Die Hochschule ist sowohl mit dem Umweltzeichen für Schulen und PH's sowie für Bildungseinrichtungen ausgezeichnet.

 

Tätigkeiten

Mitarbeit je nach Interesse bei diversen Projekten im Umwelt- und Agarbereich:

  • Unterstützung bei der Projektkoordination
  • Recherche im Internet und Bibliothek
  • Mitarbeit bei Forschungsarbeiten (je nach Interesse des/der Bewerbers/Bewerberin)
  • Vorbereitung von Sitzungen und Veranstaltungen

 

Bildungsmanagement:

  • Unterstützung bei der Organisation und Konzeption von Bildungsangeboten im Umweltbereich
  • Betreuung der Referent/innen von Lehrgängen (dabei ist die Teilnahme bei den Seminartagen möglich)
  • Teilnahme und Mitgestaltung von Workshops

 

Betreuung von Messeständen wie z.B. der BESt

Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit

  • Homepage, Facebook, Twitter
  • Artikel

 

Anforderungen

  • Freude an der Umweltbildung
  • Teamfähigkeit
  • Offenheit für Neues
  • Flexibilität
  • verlässliches und selbstständiges Arbeiten
  • gute Rechtschreibung

 

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft kann nicht bereitgestellt werden. Verpflegungsgeld wird zur Verfügung gestellt.

Webseite und Fotoquelle: agrarumweltpaedagogik.ac.at