Energieinstitut Vorarlberg

Zivildienstersatz: 
Ja

Unterkunft / Verpflegung:

Einsatzbereich:

Tätigkeiten:

Allgemein
 

Das Energieinstitut ist wissenschaftlich praktisch ausgerichtet und vor allem beratend, begleitend, angewandt forschend, entwickelnd, informierend und sensibilisierend tätig. Das Energieinstitut unterstützt die Entwicklung eines nachhaltigen Energiesystems bezüglich dessen relevanter Einflussfaktoren. Im Vordergrund stehen die Förderung des sinnvollen und effizienten Einsatzes von Energie, die Nutzung erneuerbarer Energieträger, das ökologische Bauen sowie anderer energie- und klimaschutzrelevanter Handlungsbereiche wie Mobilität als ein großer Energieverbrauchsfaktor. Die Tätigkeit erstreckt sich auf den privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich. Ein besonderer Fokus richtet sich auf die Umsetzung der einschlägigen energie- und klimapolitischen Ziele des Landes Vorarlberg, so liegt auch der primäre Fokus der Arbeit im Bundesland Vorarlberg. Um relevante energiepolitische Maßnahmen erfolgreich umsetzen zu können, kommt der Weiterbildung, Bewusstseinsbildung und Information eine große Bedeutung zu.

Tätigkeiten
 

  • Unterstützung er e5-Gemeindebetreuer
  • Unterstützung bei der Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Gemeindeaktionen (z.B. Photovoltaik-, Solar-, Pumpentausch- und Thermografieaktionen)
  • Unterstützung bei Weiterbildungsveranstaltungen
  • Selbstständige Recherchetätigkeiten (z.B. Gemeindeaktionen und Programme in anderen Bundesländern und Europa, im Themenfeld 'Nachhaltiger Lebensstil', im Bereich Suffizienz - vom Gemeinschaftsgartenprojekt bis zum Reparaturcafe)
  • Unterstützung bei der Datenerhebung/Haushaltsbefragungen in den Gemeinden (Lichtpunkte der Straßenbeleuchtung, Fahrradabstellanlagen, Fußwege, Energieindikatoren)
  • Erstellung und Pflege einer Fotodatenbank von gelungenen Gemeindeprojekten (Fotographieren von Projekten/Objekten, Digitalisieren von Datenträgern, Erstellung von Pressespiegeln und Dokumentationen)

 

Anforderungen
 

  • Wohnort oder Wohnmöglichkeit im Raum Dornbirn
  • Affinität für genannte Themenbereiche und Schwerpunkte
  • rasche Auffassungsgabe
  • selbstständiges Arbeiten
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zur Aneignung von Fachwissen in verschiedenen Bereichen

 

Unterkunft und Verpflegung
 

Unterkunft kann nicht bereitgestellt werden. Verpflegungsgeld wird zur Verfügung gestellt.