Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not - Gnadenhof Hendlberg

Zivildienstersatz: 
Ja

Unterkunft / Verpflegung:

Einsatzbereich:

Tätigkeiten:

Allgemein

Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not ist ein privater Tierschutzverein, der es sich neben der Verbreitung des Tierschutzgedankens, Öffentlichkeitsarbeit und "Tierschutz im Unterricht" zur Aufgabe gemacht hat, vor dem Schlachthaus oder aus schlechter Haltung geretteten sogenannten "Nutz"-Tieren ein liebevolles Zuhause zu bieten, in dem sie bis zu ihrem natürlichen Ende artgerecht leben und die vorherigen Qualen und Misshandlungen vergessen können. Der Verein betreibt derzeit drei Gnadenhöfe, einen in Laaben, NÖ, und zwei im Bezirk Schärding, OÖ. Auf unseren Höfen leben insgesamt fast 500 Tiere, Rinder, Pferde und Ponys, Esel, Lamas, Ziegen, Schafe, Schweine, Hühner, Gänse, Enten, Meerschweinchen, Hunde und Katzen.
Oft kommen Besucher vorbei, um die geretteten Tiere hautnah zu erleben, bzw. kommen Schulklassen, um sich über die Bedürfnisse der Tiere zu informieren.
Auf unseren Höfen leben wir vegetarisch/vegan.

Tätigkeiten:

Das Aufgabengebiet umfasst primär die Tierpflege mit allem, was dazugehört: Ausmisten, Füttern, Striegeln, Versorgung bei Wunden und Krankheiten, Pflege der Koppeln, Instandhalten von Ställen und Zäunen, tlw. Mähen von Frischfutter.
Die Arbeit ist körperlich anstrengend, gute Kondition ist erforderlich.

Am Gnadenhof in Laaben, NÖ, kann auch im Büro mitgeholfen werden, bei Aussendungen, Adressverwaltung, telefonischen Anfragen, Erstellen von kurzen Videos vom Alltag unserer Tiere, allg. Verwaltung, ev. auch Besucherbetreuung.

Anforderungen:

Freude am Umgang mit Tieren, Interesse am Tierschutz, Engagement, Verantwortungsbewusstsein für die Arbeit mit Lebewesen, körperliche Fitness. Vegetarische/vegane Lebensweise wird aus naheliegenden Gründen gerne gesehen :)

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft kann bereitgestellt werden. Verpflegung wird zur Verfügung gestellt.