Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT

Zivildienstersatz: 
Ja

Unterkunft / Verpflegung:

Einsatzbereich:

Tätigkeiten:

Allgemein

Die ÖGUT ist eine unabhängige und gemeinnützige Non-Profit-Organisation, die sich für eine nachhaltige Ausrichtung von Wirtschaft und Gesellschaft einsetzt. Als Plattform für nachhaltige Entwicklung hat die ÖGUT rund 100 Organisationen und Institutionen aus Wirtschaft, Verwaltung und Umwelt als Mitglieder, darunter drei Ministerien, zwei Bundesländer, Interessenvertretungen der Wirtschaft und die großen österreichischen Umweltorganisationen.

Sie ist in sechs Themenfeldern aktiv:

  • Innovatives Bauen
  • Energie
  • Partizipation und Bürgerbeteiligung
  • Gender und Diversität
  • Grünes Investment
  • Ressourcen und Konsum

 

Wir entwickeln, vermitteln, vernetzen Wissen, damit es im Sinne der Nachhaltigkeit und im Sinne von Klima- und Umweltzschutz wirksam werden kann. Dabei beschreitet die ÖGUT viele Wege:

  • Entwicklung von Strategien sowie die Initiierung und Durchführung von Strategieprozessen
  • Durchführung von Forschungs- und Beratungsprojekten in den Themenfeldern
  • Gestaltung von Informations- und Kommunikationsplattformen zur Verbreitung innovativer, nachhaltiger Lösungen
  • gezielte Information der Öffentlichkeit ( durch Veranstaltungen, Publikationen, Vorträge etc.)
  • Organisation und Moderation von Arbeitsgruppen und Plattformen zum Thema Nachhaltigkeit
  • die Koordination und das Management von (Forschungs)-Programmen mit zahlreichen Konsortialpartnern
  • jährliche Vergabe des ÖGUT-Umweltpreises

 

Tätigkeiten

Die tägliche Arbeit in der ÖGUT besteht aus vielerlei Tätigkeiten, u.a.

  • Bearbeitung von Forschungsprojekten bzw. Projektsupport:
    Desktop-Recherchen (Publikationen, graue Literatur etc.) - Stakeholder- und Netzwerkanalysen - Befragung von Stakeholdern - Erhebung und Auswertung von statistischen Daten - Organisation und Betreuung von Projektmeetings, Telefonkonferenzen, Workshops, öffentlichen Veranstaltungen
  • Betreuung von Websites und Internetplattformen - Recherchen von Content - Content-Einpflege
  • Veranstaltungsorganisation (bis zu 300 TeilnehmerInnen)
  • allgemeine Bürotätigkeiten:
    Ablage - Buchhaltung und Rechnungswesen - Einkauf - Telefondienst - Personalverwaltung - Betreuung von internen Meetings - Publikationenverkauf - etc.
  • Mitgliederbetreuung
  • Pflege einer Kontaktdatenbank
  • Layout von Publikationen, Präsentationsfolien etc.

 

Anforderungen

  • Interesse an Fragestellungen und Themen in den Themenbereichen Klimaschutz, Umwelttechnologie, Nachhaltigkeit
  • Grundkenntnisse MS Office (v.a. Word und Excel) und gängiger Browser
  • Interesse am Arbeiten mit verschiedenen Content Management Systemen, mit denen Websites redaktionell bearbeitet werden
  • Positive Grundeinstellung zu Arbeiten am PC
  • Kommunikations- und Kontaktfreude
  • Freude an Mitarbeit in und Unterstützung eines interdisziplinären Teams
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Einsatz ab Oktober 2017
     

Anzahl Plätze: 1
 

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft wird nicht bereitgestellt. Verpflegungsgeld wird bereitgestellt.