Vollfan statt Vollfett

Sportbegeisterte junge Menschen gesucht! Hast du Interesse bei VOLLFAN mitzuarbeiten?

 Bist Du zwischen 18 und 26 Jahren alt, gern im Fußballstadion, hast keine Scheu Gleichaltrige anzuquatschen und findest einen verantwortungsvollen und risikobewussten Umgang mit Alkohol sinnvoll? Dann bist Du bei uns richtig!
 
VOLLFAN – ein Projekt des Instituts für Suchtprävention (ISP) der Sucht- und Drogenkoordination Wien – sucht junge engagierte Sportfans. Du hast die Chance als informierter Fan aktiv an ausgewählten Spielen (SK Rapid Wien, FK Austria Wien und First FC Vienna) vor Ort andere junge MatchbesucherInnen über Alkoholmythen zu informieren und sie einzuladen, bei den einzelnen Vollfan-Aktionen mitzumachen.
 
 
geboten wird:
 
1.) Aktive Mitarbeit an 10 ausgewählten Heimspielen: vor den Spielen rund um die Stadien von April bis November 2017
 
2.) Gratisbesuch der Ligaspiele nach den Arbeitseinsätzen
 
3.) 13€/Std Aufwandsentschädigung pro Einsatz auf Basis einer fallweisen Beschäftigung
 
4.) Trainings und Einführung zu den Inhalten des Projekts, Vorbereitung auf die Arbeit vor Ort (Wirkungen und Auswirkungen von Alkoholkonsum, Konsummuster, Kommunikationstechniken, etc.)
 
 
Die Anforderungen:
 
Du bist sport- oder fußballbegeistert, zwischen 18 und 26 Jahre alt, motiviert und hast Interesse am Thema Alkoholsuchtprävention. Du bist offen, gehst gerne auf andere Menschen zu und hast Lust auf praktische Erfahrungen und Wissenserweiterung im Bereich Alkoholsuchtprävention.
 
Wenn Du die einmalige Gelegenheit nutzen möchtest am Projekt aktiv mitzuarbeiten, dann bewirb Dich mit dem Betreff „Vollfan“ ab sofort und bis spätestens 15.02.2017 bei Marie und Jorge und schick ein Mail mit ein paar Angaben zu Dir an vollfan@suchthilfe.at

Allgemeine Fragen zum Projekt beantwortet Dir Gabriele Wagner-Wasserbauer vom ISP (gabriele.wagner-wasserbauer@sd-wien.at)