Erfahrungsbericht: Julia Müller

Wo für Überzeugungen gekämpft wird!

Als ich mich vor nicht ganz einem Jahr eher unverhofft beim Verband Bio Ernte Steiermark beworben habe, hätte ich nie gedacht, dass ich Teil eines Teams werden würde, dass es mir so schwer zu verlassen fallen wird.  Die Bio Ernte Steiermark ist eine Organisation deren Mitarbeiter voll und ganz und mit Herz hinter einer Sache stehen: der biologischen Landwirtschaft. Ob in Schulen bzw. mit Schulen, auf Festen, beim Bauern oder am Bio-Bauernmarkt, die biologische Landwirtschaft wird an die Frau/den Mann gebracht. Der schonende Umgang mit Ressourcen, der Wille Landwirtschaft ökologisch vertretbar zu betreiben und das Streben nach einer lebenswerten Zukunft für folgende Generationen liegen hier in der Luft.

Wer sich für die Bio Ernte Steiermark als Einsatzstelle entscheidet, verabschiedet sich von Ruhe und Ordnung. Die Arbeit gleicht viel mehr manchmal einem kreativen Chaos, dessen Produktivität bei Zeitmangel Höchstleistungen erreicht. Man entscheidet sich für eine Organisation, in der selten ein Arbeitstag einem anderen gleicht, wo Wertschätzung (sowohl der Arbeit des anderen, als auch der Ressourcen) groß geschrieben wird, wo für Überzeugungen gekämpft wird!

Julia Müller